Dateien lesen


Buchtipp: Datenbanken & SQL für Einsteiger
Buchtipp: Datenbanken & SQL für Einsteiger

In diesem Teil des PHP Tutorials lernt ihr, wie ihr Dateioperationen mit PHP durchführt. In diesem Artikel geht es um das Auslesen von Dateien, im nächsten Artikel um das Beschreiben von Dateien.

Dateien auslesen mittels file_get_contents()

Der einfachste Weg um eine Datei auszulesen ist mittels der Funktion file_get_contents($dateiname) . Erstellt in eurem Ordner beispielsweise eine Text-Datei, z.B. eine Datei zitate.txt in der ihr eure Lieblingszitate schreibt, ein Zitat pro Linie.

Diese zitate.txt könnt ihr nun in PHP wie folgt einlesen und ausgeben:

<?php
$zitate = file_get_contents('zitate.txt');
echo $zitate;
?>

Die Funktion file_get_contents() liest die angegebene Datei ein und gibt den kompletten Inhalt zurück. Dieser Inhalt ist dann in der Variable $zitate gespeichert.

Wenn ihr den obigen Script aufruft, werdet ihr feststellen, dass alle Zitate in einer Linie in eurem Browser erscheinen. Die Zeilenumbrüche sind verschwunden. Dies hängt damit zusammen, dass die Ausgabe vom Browser als HTML-Code interpretiert wird und für einen Zeilenumbruch ihr <br> bzw. <br /> verwenden müsst. Ihr könntet in eurer Text-Datei beispielsweise an jedes Zeilenende noch ein <br /> anfügen und jedes Zitat wird in einer eigenen Zeile ausgegeben werden.

Die andere Möglichkeit ist es, mittels PHP alle Zeilenumbrüche in HTML-Zeilenumbrüche umzuwandeln. Hierfür existiert in PHP die Funktion nl2br() welche Zeilenumbrüche (new lines) in HTML-Zeilenumbrüche (<br />) umwandelt. Der angepasste Code sieht wie folgt aus:

<?php
$zitate = file_get_contents('zitate.txt');
echo nl2br($zitate);
?>

Dateien zeilenweise auslesen mittels file()

Mit file_get_contents() konnten wir den gesamten Inhalt einer Datei auslesen und ausgeben. Oft empfiehlt es sich aber, eine Datei zeilenweise einzulesen. Im obigen Beispiel steht in der zitate.txt ein Zitat pro Zeile. Vielleicht möchten wir ja in unserer Anwendung ein zufälliges Zitat ausgeben oder alle Zitate nummeriert ausgeben.

Um eine Datei zeilenweise einzulesen können wir die file-Funktion verwenden. Diese liest die Datei aus und speichert jede Zeile als ein Array-Element:

<?php
$zitate = file("zitate.txt");
for($i=0;$i < count($zitate); $i++){
   echo $i.": ".$zitate[$i]."<br><br>";
}
?>

Im obigen Script geben wir erst die laufende Nummer $i aus (beginnend ab 0), gefolgt von einem Leerzeichen, danach das Zitat und zum Schluss noch ein HTML-Zeilenumbruch.

Möchtet ihr zufällig ein Zitat ausgeben, so bietet sich die PHP-Funktion rand($min, $max) an. Diese Funktion gibt eine zufällige Zahl zwischen $min und $max an. Der Code, der bei jedem Aufruf ein zufälliges Zitat ausgibt sieht also wie folgt aus:

<?php
$zitate = file("zitate.txt");
$zitat_nummer = rand(0, count($zitate)-1);
echo $zitate[$zitat_nummer];
?>

Mittels rand(0, count($zitate)); erhalte wir eine zufällige Zahl zwischen 0 und der Gesamtanzahl an Zitaten die in der Variable $zitate hinterlegt ist.

 

Autor: